Tag 7 - Donnerstag- 19.10.2017 
Sunrise: 07:58   Sunset: 19:06

Canyon, TX - Palo Duro Canyon State Park - Amarillo, TX - Canyon, TX

Wir beginnen den Tag noch vor Sonnenaufgang, denn wir wollen sehr früh in den Palo Duro Canyon State Park, um dort etwas zu wandern. Da es gestern um die Mittagszeit doch sehr warm wurde, wollen wir das heute früher angehen.

Auf dem Weg zum State Park haben wir einen tollen Himmel.

Beim Eingang des Parks ist noch kein Ranger, der unseren Eintritt haben möchte. Eine Rangerin steht vor dem noch geschlossenen Visitor Center, sie kann aber unseren 20er nicht wechseln und sagt, wir sollen beim Rausfahren zahlen.

So fahren wir ohne ein weiteres Mal zu stoppen direkt zum Trailhead des GSL Trails.

Ein paar Camper sind schon unterwegs, sonst hören wir nur die Schreie der Kojoten.

Es ist schon hell, als wir starten, aber die Sonne ist noch nicht hinter dem Berg hervorgekommen. Wir schrecken erst mal ein paar Rehe auf, oder die uns, als sie plötzlich zwei Meter vor uns stehen.

Es ist noch kühl an diesem klaren Morgen, ein bisschen frösteln wir, was sich aber später ändern wird.

Der Weg gefällt uns gut, schon bald bekommen wir eine tolle Aussicht auf einen Hoodoo.

Die roten Felsen leuchten golden in der Morgensonne, wir genießen jeden Meter des Trails.

Erst nach dem Abzweig zum Lighthose Trail kommen uns andere Wanderer entgegen und wie viele, die wollen alle zum Lighthouse, aber dort waren wir schon 2013.

Der GSL Trail bietet kaum Schwierigkeiten, es geht immer nur flach, hätten wir das gewusst, wären wir noch zum Little Fox Canyon abgebogen und hätten den Trail somit verlängern können.

Nach dem 9,5 km langen Hike, den wir mit vielen Fotopausen in 3 Stunden und 4 Minuten gelaufen sind, suchen wir uns im Park eine einsame Stelle, stellen dort unsere Stühle auf und genießen die Sonne, die heute zum Glück nicht ganz so runterknallt wie gestern. Mücken gibt es auch nur wenige.

Eine gute Stunde relaxen wir, dann fahren wir den Rest des Loops durch den Park.
Wir stoppen nicht oft, nur hier klettern wir mal eben nach oben.

Was fangen wir jetzt mit dem Rest des Tages an? Gehen wir noch einen Hike oder was tun? Wir entscheiden uns, heute noch nach Amarillo zur Cadillac Ranch zu fahren. Wir haben auch den Mufflerman beim Cadillac RV Park noch nicht gesehen, denn der wurde erst nach 2013 aufgestellt.
Auf dem Weg, direkt an der Interstate, halten wir bei den Big Legs.

Dann fahren wir zur Hope Road in Amarillo, wo neben dem Cadillac RV-Park diese 3 Cadillacs stehen, zudem steht dort der „2nd Amendment Cowboy“ Mufflerman.

Da wir den Mufflerman super finden, knipsen wir uns hier eine Weile fest.

Nicht mehr weit ist es von hier aus zur Cadillac Ranch, die wir schon zweimal besucht haben. Aber wir finden die immer wieder toll und machen unzählige Bilder. Wir haben es hier noch nie so voll erlebt. Als wir das letzte Mal hier waren, war nicht viel los.

Wir müssen die Lücken nutzen, um die Autos ohne Leute fotografieren zu können, das gelingt aber nicht immer.

Mario stellt sich daher mit seiner Kamera weit nach hinten und nimmt die Menschen mit ins Motiv. Dabei kommen auch ein paar sehr lustige Bilder raus.

Wir könnten hier noch stundenlang stehen und immer wieder neue Perspektiven finden, aber wir lösen uns und fahren zurück nach Canyon.

So allmählich verschwindet auch das Licht, wir wollen im Ort noch Tex Randall, den Cowboy, sehen.

Dieser wurde 2016 renoviert. 2013 war er recht runtergekommen, der hatte es dringend nötig.

Nachdem wir Tex Randall im Kasten haben, fahren wir noch kurz in den Ort, fotografieren das Courthouse und ein paar andere Gebäude.

Das Licht ist jetzt weg und es dämmert schon, als wir zurück im Hotel sind.

Im Hotel waschen wir unsere Wäsche und bestellen uns eine glutenfreie Pizza von Dominos.

Fakten des Tages:
Wetter: 13° C am morgen 26° C tagsüber heiter bis wolkig
Sights: Palo Duro Canyon State Park, Caddilac Ranch, Mufflerman Cowboy, Pair of legs, Canyon
Wanderungen: GSL Trail
Abendessen: Dominos Pizza (glutenfrei)
Hike des Tages: Palo Duro Canyon State Park
Name des Hikes: GSL Trail
Länge: 9,5 km
Zeitbedarf: ca. 3 Stunden
Beschreibung: einfacher Weg mit schönen Aussichten auf die roten Felsen mit ein paar Hoodoos.
Hotel: Holiday Inn Express
Hotel: Holiday Inn Express & Suites - 2901 4th Avenue Canyon, TX 79015
Bewertung: mittel +-
Bemerkung: das Hotel ist schon recht alt, könnte mal renoviert werden - aber es war sauber
  Route des Tages:

   weiterführende Links