SCOTTS BLUFF NATIONAL MONUMNET

Gründungsjahr: 1919
Fläche: 12,2 Quadratkilomter
Besucher pro Jahr: ca. 100.000
Anfahrt: Die Interstate 80 liegt südlich von Scottsbluff, diese verlasst man in Kimball und folgt dem Highway 71 nach Norden.
Reisezeit: ganzjährig besuchbar, im Winter liegt Schnee
Eintritt: $5 pro Auto/7 Tage - $3 ohne Auto/7 tage
Beschreibung: Scotts Bluff National Monument ist ein Schutzgebiet Bundesstaat Nebraska. Hautattraktion des Gebietes ist eine Klippe aus Sandstein am Südufer des North Platte River, das in der Mitte des 19. Jahrhunderts ein wichtiger Wegpunkt für die Pioniere und Siedler auf dem Weg über die Rocky Mountains darstellte.

Das Gebiet wurde 1919 unter Schutz gestellt, in den 1930er Jahren erschlossen und steht unter der Verwaltung des National Park Service. Es ist benannt nach dem Trapper Hiram Scott, der angeblich 1828 nahe der markanten Felsformation starb. Bluff ist die englische Bezeichnung für eine Klippe.
Unterkünfte: in scottsbluff, NE gibt es viele Hotels
Highlight: Die Klippen und das Mseum
Akivitäten: wandern, Infos zum Orgeon Trail
Webseite: Offizielle Webseite des Parks
in der Nähe: Alliance, Carhenge,