Google Maps
Der Klassiker, leider wurde vor ein paar Jahren eine Änderung gemacht, so dann man nicht mehr ganz einfach 25 Zeile einsetzten kann, sondern nur noch 10. Um mehr Ziel zu planen, muss man sich anmelden und komplizierte Karten selber erstellen.
Schade drum, aber es ist leider so.

MapQuest
Es ist möglich mehr als 10 Orte einzugeben, jedoch ist dir Karte sehr langsam und findet nicht immer alle Ort. Sonst aber eine gute Alternative.

MyScenicDrives
Zur Zeit der beste Online-Routenpalner, den es gibt. Angelehnt an Streets & Trips von Microsoft bietet dieser kostenlose Planer alles was man benötigt. Unlimitierte Ziele, Tipps zu Hotels und Sights, zudem eine Übersicht über den Sprit-Verbrauch. Allerdings ist das Tool nur in englisch verfügbar.

Falk
Ein guter weltweiter Routenplaner. Leider ist er auch auf 19 Ziele begrenzt, was es schwer macht ein detaillierte Route zu planen. So muss man die Route in einige Etappen aufteilen dann geht es gut. Hotels werden zusätzlich angezeigt.