Reiseinfos - USA - A-Z - Unterkünfte

Motels
Hotels, die man in jeder Stadt am Straßenrand findet, nennt man Motels. Der Name kommt daher, dass man mit seinem Auto direkt vor dem Zimmer parken kann. (Motor+Hotel) Die Zimmer sind daher in der Regel von außen zugänglich.
Diese Motels findet man in jedem Ort. Oft sind sie sehr einfach gehalten und bieten nur das Nötigste. In den Zimmern findet man einen Kühlschrank und eine Mikrowelle. Es gibt auch große Ketten, wo der Standard besser ist und man auch nicht immer direkt vor seinem Zimmer parken kann, da diese mehrstöckig sind. Luxus-Motels gibt es eher nicht. Eine Übernachtung in einem einfachen Motel kostet ca. 40$ pro Zimmer. Die Preise variieren nach Lage/Ort/Saison.

Hotels
Hotels gibt es in jeder Kategorie, von der Art eines Motels gehalten bis hin zum Luxus-Hotel. In jeder Stadt sind sie zahlreich vorhanden. Kettenhotels liegen oft an Main Street/Interstate/Highway der Stadt nebeneinander. Schilder entlang der Highways weisen schon Meilen zuvor darauf hin. Bessere Hotels, die sich auch durch Lage oder Luxus auszeichnen, stehen entweder in großen Städten in der Innenstadt (Downtown), am Meer in Form von Ressorts oder in Nationalparks, dort meist Lodges genannt. In Hotels findet man Zimmer in jeder Größe, vom einfachen 1 Queen Size Bedroom bis hin zur Suite.
Die meisten Luxus-Hotels gibt es wohl in Las Vegas, NV., oder aber auch in Großstädten wie New York, Chicago, L.A. etc. verfügbar.

B&B
Auch in den USA gibt es Bed & Breakfast, das meist von Privatleuten mit schönen Häusern betrieben wird. Diese Unterkünfte sind oft nicht ganz billig, aber dafür gibt es sehr schöne Zimmer und immer ein tolles Frühstück. Und natürlich die Anbindung an die Family. Wem das wichtig ist, dem kann ich das Übernachten in einem B&B nur empfehlen.

Hostels
Hostels (Jugendherbergen) sind sehr einfache Unterkünfte, die man meist in Städten findet. Diese Art der Unterkunft ist eher für junge Leute geeignet. Die Zimmer haben oft kein eigenes Bad oder es sind Mehrbettzimmer.

Cabins/Ferienhäuser/Condos
Wenn man vor hat längere Zeit an einem Ort zu verweilen ist es natürlich angenehmer in einer Ferienwohnung mit Kochmöglichkeit zu sein. Es gibt eine ganze Reihe private Ferienhäuser oder auch Cabins, die oft an Hotels angeschlossen sind. Diese gibt es von sehr einfach, ohne Bad und Bettzeug bis hin zur Luxus Cabin mit Fireplace und eigenem Jacuzzi oder Hottub.
Ganz modern ist es diese privaten Unterkünfte über airbnb zu buchen.

Camping
Eine weit verbreitete Art zu reisen, auch für Amerikaner ist das Reisen im RV (Wohnmobil). Das sind oft Bus ähnliche Fahrzeuge, die jeden Luxus bieten. Es gibt aber auch für den Touristen kleinere Varianten zu mieten. Mit einem RV muss man zum Übernachten einen Campground ansteuern. Diese Campingplätze sind weit verbreitet und auch oft in Nationalparks zu finden. Natürlich kann man auf den Plätzen auch zelten. Um in der freien Natur zu zelten, benötigt man eine Erlaubnis. Mehr Infos zum Camping vor allem mit dem Wohnmobil (RV) gibt es auf den Seiten:
http://www.womo-abenteuer.de/