FAQ's - USA - was den Reisenden interessiert

Kann man das Leitungswasser in den USA unbedenklich trinken?
Ja, das kann man, allerdings ist das Wasser in vielen Gegenden stark gechlort, so dass es nicht schmeckt. Aber es ist nicht wie in anderen Ländern (Thailand, DomRep etc) mit Keimen belastet. Im Restaurant wird einem zum Essen immer Leitungswasser mit viel Eis angeboten.
Oft schmecken auch Softdrinks sehr stark nach Chlor, weil die Eiswürfel oder der 1:4-Mix mit Leitungswasser hergestellt wird.
Ich würde eher dazu raten, Wasser ohne Kohlensäure im Supermarkt zu kaufen.
Zum Zähne putzen und Waschen ist das Wasser aber in jedem Fall unbedenklich.

Ist das Reisen in den USA gefährlich?
Es gibt natürlich Kriminalität, wie in jedem anderen Land auch. Zu 100% sicher ist man nirgendwo. Man kann ohne weitere Bedenken auf eigene Faust durch das Land reisen. Wenn man die notwendigen Regeln einhält, ist es in den USA nicht gefährlich.
Diebe handeln oft aus Gelegenheit. Daher sollte man ihnen diese nicht bieten und dementsprechend mit seinen Wertgegenständen umgehen.
In Großstädten sollte man bestimmte Gegenden meiden. Großstädte sollte man in der Nacht meiden.
Tipps: große Kameras verstauen, Geldbörsen nicht sichtbar tragen, Fake-Geldbörse einstecken, keine großen Scheine zum bezahlen nutzen. Das Auto immer abschließen, kein Wertsachen im Auto lassen, etc.

Gibt es viel Kriminalität in Amerika?
In großen Städten ja. Sonst nicht mehr als in jedem anderen Land auch. In vielen Städten gibt es viele Drogenabhängige. Für solche Ecken, wo sich diese Leute rumtreiben, ein Auge offen haben und diese Plätze meiden. Natürlich gibt es mehr Waffen als hier, wenn es also zu Gewalt kommt sind eher Waffen im Spiel als hier.

Benötige ich eine spezielle Impfung für die Reise in Amerika?
Nein, es sind keine Impfungen für die Einreise in die USA Pflicht oder speziell empfohlen. Dennoch ist es natürlich von Vorteil, wenn man die gängigen Impfungen (Diphtherie, Polio, Tetanus, Keuchhusten) bekommen hat. Darüber edet ihr am besten vor der Reise mit eurem Hausarzt.

Welche Art von Naturkatastrophen gibt es in den USA?
Tsunamis können an den Küsten vorkommen, ausgelöst durch Seebeben.
Es gibt einige Erdbebengebiete, besonders die Westküste von Seattle nach San Diego. Die Städte San Francisco und Los Angeles sind besonders gefährdet.
Sandstürme in den Wüstenregionen von Arizona und New Mexico.
Tornados vor allem im mittleren Westen.
Hurrikanes gibt in Texas und den Südstaaten und Florida.
Schneestürme an der Ostküste und im Mittleren Westen.

Gibt es in den USA gefährliche Tiere?
Ja. Bären, Wölfe, Schlangen, Skorpione, Hirsche, Krokodile, Alligatoren, Bisons, Elche, Spinnen, Echsen, Zecken. Eichhörnchen, Präriedogs und andere Nager können Pest oder Hanta Virus übertragen.
Das Gürteltier überträgt angeblich Lepra.

Wie ernährt man sich in den USA gesund?
Es gibt neben den ganzen Fastfoodläden auch ganz normale Restaurants, in denen es gesundes Essen gibt. In den Supermärkten gibt es große Obst- und Gemüseabteilungen und es gibt sogar Bio-Supermärkte und Bauernmärkte. Man muss während eines USA-Urlaubs nicht zunehmen oder sich nur ungesund ernähren.

Gibt es in den USA die Möglichkeit sich Glutenfrei, laktosefrei etc zu ernähren?
Ja. natürlich. In jedem Supermarkt gibt es spezielle Lebensmittel für eine Ernährung, die Glutenfrei oder laktosefrei oder zuckerfrei sein muss. Am besten fragt man vor Ort einen Mitarbeiter.in Restaurants gibt es meist eine Karte für Allergiker. In den USA heißt es gluten free.

Wo macht man in den USA am besten Badeurlaub?
In Florida an beiden Küsten fast ganzjährig. In Texas oder Mississippi fast ganzjährig. Im Sommer ist es an der Ostküste warm vor allem im Südosten sogar in den Herbst hinein. Im südlichen Kalifornien kann man im Sommer baden.

Gibt es in den Nationalparks der USA Restaurants oder Supermärkte?
In einigen Nationalparks gibt es Lodges mit Restaurants, in anderen gibt es keine Möglichkeit irgendetwas einzukaufen. Informiert euch da auf den Seiten der Parks. Es ist in jedem Fall besser, genügend Wasser und Snacks in einen Nationalpark mitzunehmen.

Mount Rushmore

Welches sind die Wahrzeichen der USA?
Da gibt es viele. Sehr bekannt sind:

  • Mount Rushmore – vier Präsidentenköpfe in Stein gemeißelt
  • Monument Valley – kennt man aus jedem Western
  • Grand Canyon – der größte Canyon der Welt
  • Freiheitsstatue in New York
  • Millennium Park – Chicago
  • French Quarter New Orleans

  • Las Vegas Strip
  • Gateway Arch – Missisippi
  • Route 66 – The Motherroad
  • Washington Monument
  • Southernmost Point – Key West
  • Art Deco Viertel in Miami Beach
  • Delicate Arch – Arches National Park
  • Früher waren es mal die Zwillingstürme des World Trade Center.
  • Empire State Building in New York
  • Manhattan – die Ansammlung der meisten Hochhäuser der USA
  • Space Needle in Seattle
  • United States Capitol – Washington
  • Golden Gate Bridge – die rote Brücke in San Francisco
  • Hollywood Sign – Wahrzeichen von Hollywood