Tag 15 - Freitag - 27.10.2017 
Sunrise: 07:33   Sunset: 18:19

Springfield, MO - Branson, MO - Harrison, AR

Heute bleibt es den ganzen Tag wolkig und es ist wieder kälter geworden. Man merkt natürlich, dass wir im Herbst unterwegs sind.
Wir haben heute nichts Besonderes vor, lassen uns einfach treiben auf dem Weg nach Harrison, AR. Wenn es ausgeht, hiken wir etwas in der Hercules Glades Wilderness.

Wir fahren mal in Richtung Ada, MO, wo ich einen Aussichtsturm besteigen will. Leider ist genau die Straße, an der der Turm liegt, gesperrt. Kann man nichts machen, also folgen wir der Umleitung durch eine schöne Landschaft. Es ist sehr hügelig, und die Bäume werden allmählich bunt. Die Orte sind alle sehr gepflegt, es gibt viele große Höfe.

Die Hercules Glades Wilderness liegt am Highway 125, wir suchen uns einen Parkplatz und laufen einen Trail, der eigentlich zu einem Wasserfall führen soll. Es ist hier nur sehr schlecht ausgeschildert, so dass wir etwas über 3,5 km an einem trockenen Fluss entlang laufen, dann aber umdrehen. Trotzdem wir den Wasserfall nicht gefunden haben, war es schöner Spaziergang, den wir sehr genossen haben.

Die weitere Fahrt weist keine besonderen Highlights auf, wir waren ja schon einmal hier, es ist sehr waldig und hügelig, sehr schön in jedem Fall. Leider kann man an den schmalen Straßen schlecht fotografieren.

Wir entscheiden uns, noch mal nach Branson zu fahren. Branson ist das Las Vegas in Missouri, die Vergnügungsstadt der Ozarks, ähnlich wie auch Pigeon Forge in Tennessee.

Es ist extrem voll, wir sehen uns den alten Teil des Ortes an. Das macht aber nicht so richtig Spaß. Die Läden sind auch nur Touri Traps. (das wussten wir natürlich vorher). Aber wir können uns noch ein bisschen die Beine vertreten.

   Branson - Missouri

Wir machen noch ein paar Bilder an der Hauptstraße und fahren kurz zum Outlet, dort wir finden noch nicht mal einen Parkplatz und brauchen tun wir auch nichts. Daher machen wir uns auf den Weg nach Harrison.

An der Grenze zu Arkansas halten wir noch mal an. Sonst fahren wir und genießen einfach nur die Fahrt.

In Harrison angekommen, kaufen wir mal wieder richtig lange im Walmart und Aldi ein, checken dann ins Hotel ein. Wir bleiben für die nächsten drei Nächte in Harrison.

Zum Essen gibt es ein Nudelgericht aus der Mikrowelle.

Fakten des Tages:
Wetter: 4°C am morgen 7°C tagsüber, eher wolkig - am Abend sonnig
Sights: Hercules Glades Wilderness, Branson, MO
Wanderungen: Lost Creek Trail ca. 8km
Abendessen: Nudlen Gericht vom Walmart
Hike des Tages: Hercules Glades Wilderness
Name des Hikes: Lost Creek Trail
Länge: ca. 8 km
Zeitbedarf: ca. 2 Stunden
Beschreibung: Trail geht mit leichter Anhöhe am Fluss entlang
Hotel des Tages: Hampton Inn & Suites
Hotel: Hampton Inn & Suites 121 AR-43, Harrison, AR
Bewertung: sehr gut ++++
Bemerkung: nicht mehr ganz neu, aber alles in allem waren wir sehr zufrieden
  Route des Tages: Springfield, MO - Branson, MO - Harrison, AR

339,57 km

Seht Euch alle Bilder in der Galerie an - es sind insgesamt 119
Tag 15 - 27.10.2017 - Springfield, MO - Branson, MO - Harrison, AR