CRATER LAKE NATIONALPARK

Mitten im Crater Lake National Park befindet sich der Crater Lake, ein Kratersee des Vulkans Mount Mazama, der zur Kaskadenkette gehört. Der Park ist einer der größten Nationalparks des Bundesstaates Oregon. Der tiefe See, dessen Wasser ein unglaubliches Blau hat, ist durch Füllung der Caldera mit Regenwasser und Schmelzwasser entstanden.

Die gesamte Fläche des Kraters beträgt ca. 52 Quadratkilometer, und er ist ca. 350 Meter tief. Dem Besucher ist es möglich, einmal um den ganzen Krater herumzufahren. Zudem sind am Ufer des Kraters und in dem gesamten Park ca. 150 km Wanderwege erschlossen, die sich bestens für Tageswanderungen eignen.
An den Ufers des Sees gibt es etliche Arten von Wildblumen. Es gibt auch eine reiche Tierwelt im Park.

Gründungsjahr: 1902
Fläche: 741 Quadratkilometer
Besucher pro Jahr: ca. 460.000
Anfahrt: Von Westen kommend über Medford ca. 136 km
von Süden über Klamath Falls ca. 106 km
Reisezeit: Frühling, Sommer, Herbst, Im Winter nicht komplett zugänglich
Eintritt: $15 pro Auto gültig für 7 Tage
Beschreibung: Der tiefe See, dessen Wasser ein unglaubliches Blau hat, ist durch Füllung der Caldera mit Regenwasser und Schmelzwasser entstanden.
Unterkünfte: Medford und Klamtah Falls oder aber im Park selber, da gibt es eine Lodge
Highlight: Crater Lake
Akivitäten: Wandern, Natur erkunden, Fotografie
Webseite: Offizielle Webseite des Parks
in der Nähe: Medford, Klamath Falls